Das Begehren wach halten

„Wie ist es möglich, die Lust und das Begehren in einer langjährigen Partnerschaft aufrecht zu erhalten, bzw. immer wieder zu beleben?“ Diese Frage stellen sich viele Paare, die in einer guten Beziehung leben, einander lieben, und doch darunter leiden, dass der Sex einfach nicht mehr das ist, was er einmal war. Dass sie mehr oder…

7 Dinge die dir helfen, in deine Lust zu kommen

In immer mehr heimischen Betten macht sich die Flaute breit. Waren es bisher hauptsächlich Frauen, die weniger sexuelle Lust hatten als ihre Partner und deswegen in die Sexualberatung kamen, sind heute auch immer mehr Männer betroffen. Diese 7 Dinge können dir helfen, nicht nur deine Sexualität sondern dein ganzes Leben lustvoller zu gestalten! 1. Gib…

Eltern werden und Paar bleiben

Letztens lernte ich eine Mutter kennen, ihr Kind war noch kein Jahr alt, und doch stand die Trennung von ihrem Mann schon im Raum. Er würde Tag und Nacht nur mehr arbeiten, sie hätte keinerlei Unterstützung mit dem Kind, und die Liebe…  ja, die Liebe hatte schon vor geraumer Zeit ihre Koffer gepackt. Tatsächlich finden rund 20 Prozent der Scheidungen im ersten…

Mmmm… Ahhh! OHHH!

So, liebe Leute, heute wird’s konkret. Wir sprechen über den Orgasmus. Kennst Du das Gefühl, völlig verausgabt und gleichzeitig mit hellwachen Sinnen auf dem Bett zu liegen und nach einem zutiefst befriedigenden Orgasmus das Strömen und Pulsieren in jeder Zelle zu spüren? Wenn sich Atem und Herzschlag langsam wieder beruhigen, jeder Zentimeter Haut aber immer…

Was würde die Liebe tun?

Vor etwa zehn Jahren plante mein damaliger Partner, mit dem ich schon länger Tisch und Bett teilte, einen Tauchurlaub mit Freunden in Ägypten. Es war klar, dass ich nicht mitreisen konnte, da wir in der Firma ein mehrtägiges internationales Meeting organisierten. Außerdem war Tauchen nicht mein Sport. Unsere Beziehung war von der Art, dass so…

„Wie sag ich’s bloß?“

Namen verleihen uns Macht über Dinge, Vorgänge und Situationen. Wenn ich etwas benennen kann, kann ich viel besser damit umgehen. Das lehrte uns schon in frühen Kindertagen das Märchen vom Rumpelstilzchen („Ach wie gut dass niemand weiß…“) Ohne Worte Es klingt vielleicht komisch, aber ein wichtiger Grund, warum ich nicht schon viel früher damit begonnen…

Über diesen Blog und seine Schreiberin

Die Idee zu diesem Blog entstand, als ich einen Job an der Uni hatte. Der Professor an unserem Lehrstuhl stand kurz davor, in Rente zu gehen, ein Nachfolger war noch nicht in Sicht, und dementsprechend gab es nur mehr wenig zu tun für sein administratives Team. Die wissenschaftlichen Mitarbeiter waren alle mit Hochdruck dabei, ihre…