Männer wollen, Frauen nicht??

Warum ist das Ungleichgewicht zwischen männlicher und weiblicher Sex-Lust noch immer so groß? Haben Männer wirklich einen unbezwingbaren Sexualtrieb und sind Frauen vorsichtig, weil sie gesellschaftliche Ächtung fürchten?

Zwei Frauen?

Was passiert, wenn mein Mann tatsächlich eine andere Frau toll findet und sie treffen möchte? Ich bewege mich so viel in Frauenkreisen, halte Schwesternschaft hoch und habe schon so viel Intimes mit anderen Frauen geteilt – aber meinen Mann teilen? Geht das? Und wenn ja unter welchen Bedingungen?

Reicht Monogamie nicht aus?

Warum suchen Paare auch in einer erfüllten Beziehung nach erotischen Begegnungen mit anderen Menschen? Und ist es möglich, sich mehr als einem Menschen intim verbunden zu fühlen?

Was wollen Frauen wirklich?

Wollen Frauen rosa-plüschigen Kuschelsex? Oder dürfen sie auch Hardcore-Sex mögen? Eine aktuelle Studie liefert spannende Ergebnisse, die durchaus unterschiedlich ausgelegt werden können…

Pflichterfüllung oder Spielfreude?

Die To-Do-Liste endlos, der Kopf voller unerledigter Kleinigkeiten – was braucht es, um sich in dieser Situation auf Sex einzulassen? Und wie kann das intime Zusammensein helfen, dass die Dinge danach viel leichter von der Hand gehen?

Berührung, die „Ahhhh…“ macht

Viele Frauen können sich in einer erotischen Begegnung nicht wirklich hingeben, weil sie die Erfahrung gemacht haben, dass nicht jeder „die Kunst der Berührung“ beherrscht. Aber diese Kunst ist erlernbar!